Objects / Records

Andreas v. Salis-Samedan (1665 - 1709) [8/41]: 9a) 348 Aktenstücke, 1678 - 1693 9b) 160 Aktenstücke, 1694 - 1709 (davon 21 Aktenstücke o. D.) Andreas, Sohn des Andreas v. Salis-Albertini (D II a 008). Liess sich 1678 - 1680 in Sils i. D. bei Pfarrer Otto Grass und 1680 in Elsau (ZH) bei Pfarrer Bartholomäus Anhorn ausbilden. Viele romanische Briefe aus der Studentenzeit. Hauptmann in spanischen Diensten, Landammann des Oberengadins. Heiratete am 23. März 1698 Emerita v. Salis-Celerina. Studierte 1683 in Basel.

Share

Help Search